Was?
Wo?
Gastfreund als App Jetzt kostenlos laden.

Graubünden

Erkunde die fantastische Natur- und Bergwelt Graubündens.

Tauche mit Gastfreund ab in eine Welt die schöner nicht sein kann: 937 Berggipfel thronen über 150 Tälern und 615 Seen machen die Landschaft einzigartig. Im Sommer wie auch im Winter bietet Graubünden in der Schweiz unzählige Freizeitmöglichkeiten für jeden Geschmack. Mit Deinem Reiseführer Gastfreund entdeckst Du jetzt alles Wissenswerte für Deine Urlaubsplanung & -gestaltung ganz schnell und einfach.

Unterkünfte in Graubünden entdecken.
In Graubünden musst Du nicht lange nach Deiner perfekten Unterkunft suchen. Egal ob rustikale Hütte, uriger Bauernhof, gemütliche Ferienwohnung oder luxuriöses Wellnesshotel: die Gastgeber in Graubünden werden jedem Deiner Ansprüche gerecht.

Freizeit in Graubünden mit Gastfreund erleben.
Graubünden ist der größte Kanton der Schweiz und bedeckt ca. 1/6 der gesamten Fläche des Landes. Auf der Reise durch Graubünden kommst Du an märchenhaften Plätzen vorbei. Egal ob mit dem Auto oder mit dem berühmten Panoramazug - entdecke Graubünden ganz wie Du magst und bewundere malerische Bergdörfer, kristallklare Seen und imposante Bergketten.

Für Wanderer bietet Graubünden im Sommer über 11.000 km Wanderwege in allen Schwierigkeitsgraden an. Mit dem Piz Bernina hast Du sogar die Möglichkeit einen 4000erin Graubünden zu besteigen. Auch Mountainbiker finden in Graubünden ihr Freizeit-Paradies. Mit über 17.000 km Radwegen findest Du in eine gigantische Auswahl an verschiedenen Strecken in Graubünden. Abkühlen kannst Du Dich in Deinem Schweiz Urlaub in einem der 615 kristallklaren Seen der Region wie dem Caumasee, dem Crestasee oder dem Heidsee.

Wintersportler kommen in Graubünden auch auf ihre Kosten. Weltbekannte Orte wie St. Moritz oder Davos locken seit jeher tausende Touristen an. Mit über 2200 km Skipisten und über 1100 km Loipen bietet diese Urlaubsregion ein schier unendlich großes Angebot an präparierten Pisten für Ski- & Snowboardfans an. Rodelfans genießen zudem kilometerlange Rodelstrecken und verschneite Abfahrten.

Kulinarische Highlights genießen.
Weltberühmt ist Graubünden auch für seine Kulinarik. In traditioneller Handarbeit entsteht in kleinen Manufakturen Schweizer Leckereien, wie beispielsweise das Bünderfleisch. Eine andere Spezialität sind Capuns, die Du in einem der vielen Restaurants genießen kannst.

Kulturelle Besonderheiten erkunden.
Angesichts von 150 Tälern und drei Sprachregionen wundert es nicht, dass Graubünden über die Jahrhunderte eine vielfältige und interessante Kultur entwickelt hat. In Graubünden wird heute noch Rätoromanisch, Deutsch und Italienisch gesprochen. Die alpine Landschaft und die Menschen, die hier leben, inspirieren Kunstschaffende, die immer wieder neue Spuren in Graubünden hinterlassen: vom Segantini Museum in St. Moritz, über die 525 Meter lange Sunnibergbrücke bei Klosters, bis hin zur Schlossoper in Haldenstein bei Chur. In Deinem Reiseführer Gastfreund findest Du alles Wissenswerte rund um Deine kulturelle Entdeckungsreise in Graubünden.

Gastfreund – die App für Graubünden.
Tipp: Appfreunde laden sich am besten gleich noch die Gastfreund-App! So findest Du alles zu Graubünden auch ganz schnell und einfach unterwegs. Gastfreund ist kostenlos im App Store und bei Google Play erhältlich.

Orte der Region Graubünden