Was?
Wo?
Gastfreund als App Jetzt kostenlos laden.

Routen & Touren

Entdecke tausende Outdoor-Erlebnisse und erlebe mehr!

Von der Eisernen Hand über die Burgeralm zum Spielberg

Eine herrliche Gipfeltour abseits der vielbegangenen Wanderrouten!

Kurzinfos

Schwierigkeit
Kondition
Technik
Erlebnis
Landschaft

Beschreibung

Wegbeschreibung
Vom Gasthof Eiserne Hand auf dem linken, leicht ansteigenden Weg in ca. 2 Stunden bis zur Burgeralm. Dann weiter in nördlicher Richtung zur Postmeisteralm und von hier auf dem gut markierten Weg über den Grat zum Gipfel.

Alternative:
mit dem Auto über den Schotterweg bis zur Burgeralm und hier parken. Von da aus zum Spielberg. Zeitersparnis ca. 2 Stunden.

Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mrz
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Winteraktivität
nein
Ausrüstung
Genügend Getränk. Ab Burgeralm keine Einkehrmöglichkeit mehr. Von hier 2 Stunden zum Gipfel.
Startpunkt
Gasthof Eiserne Hand Fieberbrunn
Zielpunkt
Gipfel Spielberg
Sicherheitshinweise
Im Frühsommer, wenn noch Schnee liegt, Rutschgefahr!

Tourmerkmale

aussichtsreich, Geheimtipp, Gipfel-Tour, Einkehrmöglichkeit, ausgesetzt, Grat

Anfahrt

Anfahrt
Von Deutschland / München kommend: A 8 Richtung Salzburg - dann A 93 Richtung Innsbruck - in Österreich auf A12 wechseln und bei Wörgl Ost in Richtung Felbertauern / St. Johann in Tirol abfahren - weiter nach St. Johann in Tirol und Fieberbrunn.

Innerhalb von Österreich:

Von Westen kommend: Innsbruck - Wörgl - St. Johann in Tirol – Fieberbrunn

Von Norden kommend: Salzburg - Bad Reichenhall (D) - Lofer - Waidring / PillerseeTal – Fieberbrunn

Von Osten kommend: Schladming - Radstadt - Bischofshofen - Zell am See - Saalfelden – Fieberbrunn

Von Süden kommend: Brenner - Innsbruck - Fieberbrunn oder Villach - Spittal an der Drau - Bischofshofen - Fieberbrunn

Parkplatz
Parkplatz Gasthof Eiserne Hand
Öffentlicher Nahverkehr
öffentliche Busverbindung Fieberbrunn, kostenloser Regiobus PillerseeTal, ÖBB Bahnhof Fieberbrunn

Zusatzinfo

Der Spielberg gehört zweifelsfrei zu den markantesten Gipfeln in Fieberbrunn / Hochfilzen. Von allen Seiten "bewundert", zahlt sich eine Begehung auf alle Fälle aus! Zwei Einkehrmöglichkeiten - der Gasthof Eiserne Hand an Start und Ziel, sowie die Burgeralm auf halber Strecke - liefern die nötige Energie!

Quelle und Autor

Autor: Kitzbüheler Alpen Pillerseetal, 07.05.2017 09:26:11

Quelle: Kitzbüheler Alpen-Pillerseetal (ÖSTERREICHS WANDERDÖRFER) 07.05.2017 09:26:11

Haftungsausschluss

Die Gastfreund GmbH übernimmt keine Haftung für die Aktualität, die inhaltliche Richtigkeit sowie für die Vollständigkeit der in ihrem Webangebot eingestellten Informationen. Dies bezieht sich auf eventuelle Schäden materieller oder ideeller Art Dritter, die durch die Nutzung dieses Webangebotes verursacht wurden.
Übersicht

Strecke
7,84 km

Niedrigster Punkt
857 m

Anstieg
1195 m

Dauer
04:00 h

Höchster Punkt
2044 m

Abstieg
49 m

Höhenprofil